Rund ums Erben in Bayern e.V.

Sicher fragen Sie sich, warum wir den gemeinnützigen Verein Rund ums Erben in Bayern im Jahr 2013 gründeten und was uns von anderen Vereinen mit dem Thema Erbrecht unterscheidet:

Den Verein gründeten wir, da wir die gleichen Lebensfragen wie Sie haben. Wir alle sind berufstätig, haben Kinder, älterwerdende Familienangehörige und vor allem wenig Zeit. Ihre Lebensfragen sind somit auch unsere Lebensfragen. Deshalb haben wir unsere Erfahrungen aus dem beruflichen und privaten Bereich gesammelt und machen diese einem breiten Publikum zugänglich.

Uns unterscheidet von anderen erbrechtlich orientierten Vereinen, dass es hier nicht nur um Erb- und um Steuerrecht geht, sondern um eine Mini-Seniorenbörse, die es Ihnen ermöglicht, in kurzer Zeit komprimiert und kompetent die Fragen der Generation 50+ zu beantworten und Kontaktpersonen zu finden.

Sie sollen bei uns Anregungen finden, wie man Vermögen aufbaut und dieses in die nächste Generation überträgt. Sie sollen auch Informationen finden, wie man im Alter liquide, mobil und möglichst lang gesund und fit bleibt. Darüber hinaus bieten wir Anregungen aus medizinischer Hinsicht, was zu tun ist, wenn die Kräfte schwinden und zuverlässige Hilfe nötig wird. Zuletzt beantworten wir die Fragen, die an den Tod enger Angehöriger und eigene Bestattungswünsche, anknüpfen.

Bei uns bekommen Sie somit eine Gesamtübersicht über vermögensrechtliche-, steuer- und erbrechtliche-, medizinische, bestattungstechnische- und sonstige praktische Fragen, die jenseits der 50 auftreten.

Wir freuen uns, wenn Sie die Seite rege nutzen und gerne besuchen. Anregungen nehmen wir gerne auf.

Unseren Internetauftritt flankieren wir durch Veranstaltungen, die Sie ebenfalls auf der Homepage finden und einen Blogg, in dem Sie ca. im Zweiwochenabstand immer wieder neue und speziellere Beiträge entnehmen können. Auch die bereits erschienen Beiträge können Sie dort herunterladen.

Ich wünsche Ihnen Anregung, Information und – nicht zuletzt – viel Vergnügen beim Lesen der Homepage!


Rechtsanwältin Christine Nehls
und Fachanwältin Familienrecht
1. Vorsitzende

 

Kommentierung geschlossen