Die neue Erbrechtsverordnung und was sie für Eigentümer von Immobilien bedeutet

Am 15.10.2015, um 19:00 Uhr, findet mit Unterstützung und in den Räumen von Immobilien Aigner, Büro Lehel, Steinsdorfstraße 18, 80538 München, die Veranstaltung

 

"Die neue Erbrechtsverordnung und was sie für Eigentümer von Immobilien bedeutet"


statt, zu der Sie herzlich eingeladen sind.

Begrüß​ung:    

– Tina und Thomas Aigner

Referenten:

Christine Nehls, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht

Dr. Christoph Wittekindt, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

Dr. Henning Schwarz, Notar in München

Ausklang:

– Speis und Trank

Thema:

"Wohnst Du noch oder lebst Du schon?"
                     

… so fragt nicht nur ein bekannter Möbelanbieter, sondern in Zukunft auch jeder, der regelmäßig und länger im Ausland wohnt.

Nach der neuen Erbrechtsverordnung aus dem Jahr 2015 richtet sich das anzuwendende Erbrecht nach dem Land, in dem man lebt. Wer also z.B. den Ruhestand in seiner Finca auf Mallorca genießt, läuft Gefahr insgesamt nach spanischem Recht beerbt zu werden, es sei denn…. 

er hört sich unseren Vortrag an und ergreift Gegenmaßnahmen. Auch sonst erfahren Sie viel über die erbrechtlichen Folgen für Auslandsimmobilien. 
Nach dem Aben können Sie den Weg Ihres Vermögens vorhersehen und gestalten – wenigstens kennen Sie die rechtlichen Stolpersteine.


Wir freuen uns auf IHR Kommen!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.